Gesund grillen

IMG_6438

Warum?

Beim Grillen enstehen freie Radikale, besonders wenn Fett von mariniertem Fleisch ins Feuer tropft. Freie Radikale können durch oxidativen Stress Zellschäden auslösen und das Tumorwachstum fördern. Wenn Sie auf das Grillvergnügen im Sommer nicht verzichten möchten (so wie ich 😊), dann kombinieren Sie doch  Lebensmittel zu Steak, Geflügel oder Fisch, die antioxidativ wirksam sind: vitaminreiche Gemüse mit frischen Kräutern und Olivenöl zum Beispiel.

Zutaten:

Zucchini, gelb und grün

Aubergine

Paprika in verschiedenen Farben

Zwiebel, Kartoffeln, Champignons – und was Sie sonst noch mögen

Rosmarin, Thymian

Olivenöl

Meersalz, frisch gemahlener Pfeffer

Zubereitung:

Waschen und putzen Sie das Gemüse Ihrer Wahl, schneiden Sie es in Streifen und legen Sie diese auf ein Backblech. Würzen Sie nach Lust und Laune mit frischen Kräutern, Salz und Pfeffer und gießen Sie etwas Olivenöl darüber. Garen Sie das Gemüse bei 160 Grad in ca. 20 min in der Backröhre – oder auf Alu-Folie auf dem Grill. Dazu passen ein selbstgemachter Joghurt-Dip oder hausgemachte Guacamole.

Guten Appetit!

IMG_6437

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s