Wies’n Gedanken

img_4312

Woran denken Sie, wenn Sie vom Münchner Oktoberfest hören? An Bier, Schweinshaxe und gebratenen Ochsen, an Loopings, Zuckerwatte und Souvenirverkauf… Klar, das alles gehört dazu. Aber braucht es das denn? Was macht Feste eigentlich so wichtig? 

Was man auf der Wies’n tatsächlich erleben kann, ist gemeinsam geteilte Lebensfreude! Über Generationen- und Ländergrenzen hinweg feiern, singen und lachen die unterschiedlichsten Menschen miteinander. Lachen ist bekanntlich gesund, verbessert die Stimmung und stärkt das Immunsystem. Gemeinsamkeiten trotz aller Unterschiede zu erleben, stimmt gerade in einer unsicher erscheinenden Zeit glücklich und zufrieden. Und zufriedene Menschen, das bestätigen mehrere Untersuchungen, sind großzügiger und toleranter. Gemeinsame Feste könnten also einen Beitrag für ein menschlicheres, fröhlicheres Miteinander leisten.

Aber auch jeder einzelne Mensch braucht Feste und Feiertage – um eine Atempause im Alltag einzulegen, um die Perspektive zu wechseln, Freude und Schwung ins Leben zu bringen, um sich schöne Erlebnisse und Erinnerungen zu schaffen, die in stressigen Zeiten tragen. 

Atempausen im Alltag… Die fehlen uns vielleicht mehr denn je. Nichts zu tun, ist wenig anerkannt, und irgendetwas wäre immer noch zu erledigen. Der Feierabend ist längst schon keiner mehr. Auch an Sonn- und Feiertagen checken wir Mails, organisieren Termine, schreiben Artikel… Gönnen wir uns doch wieder bewusste Auszeiten! Gestalten wir bewusst freie Zeit ohne Arbeit und ohne Handy! 

Und deshalb schalte ich mein iPad jetzt aus und genieße die goldene Herbstsonne. Einen schönen Feiertag wünscht

Ihre Eike Hoffmann 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s